Wortwolke

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) ist die Immobiliendienstleisterin des Bundes, die die immobilienpolitischen Ziele der Bundesregierung unterstützt und für fast alle Bundesbehörden die notwendigen Flächen und Gebäude zur Verfügung stellt. Dementsprechend sind wir in ganz Deutschland mit über 7.000 Beschäftigten vertreten und kümmern uns um ein sehr breites und buntes Immobilienportfolio sowie die ökologische Nutzung und Pflege von Naturflächen des Bundes. Für diese vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben suchen wir innovative Köpfe, die nachhaltig denken und handeln.

Im Umgang mit den uns anvertrauten öffentlichen Geldern ist der Geschäftsbereich Finanzen das Herzstück und stellt sicher, dass wir unsere unternehmerischen Ziele erreichen.

Dafür brauchen wir Sie! Machen Sie mit uns BImA!

Die Zentrale sucht für den Geschäftsbereich Finanzen am Arbeitsort Potsdam zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine/einen:

Buchhalterin / Buchhalter im Fachgebiet Kreditoren­buchhaltung (w/m/d) (Entgeltgruppe 9a TVöD Bund, Kennung: ZEFI140010, Stellen‑ID: 1119400)

Die Einstellung erfolgt unbefristet.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

Ihre Hauptaufgabe ist die Bearbeitung und Buchung kreditorischer Geschäftsvorfälle bei Baumaßnahmen. Diese Aufgaben übernehmen Sie:

Sie sind mit der Bearbeitung der kreditorischen Geschäftsvorfälle bei investiven und nicht investiven Baumaßnahmen betraut. Dies beinhaltet u. a.:

  • Sie prüfen die Eingangsrechnungen nach Vorgaben des HGB, des UStG und der RBBau ebenso wie die Stammdaten, Baufreistellungen und die Unterlagen der Landesbauverwaltungen.
  • Sie führen Plausibilitätsprüfungen durch.
  • Sie erfassen vor und kontieren die Rechnungen im SAP und geben die Zahlungen frei.

Sie klären Sachverhalte sowohl mit den Landesbauverwaltungen als auch mit den Fachsparten der BImA.

  • Sie lösen Unstimmigkeiten bei Zahlbeträgen und Zahlfristen.
  • Sie bereinigen die Sachkonten bei Sicherheits­einbehalten und Auszahlungen sowie bei Bürgschaften als auch bei der Auflösung bzw. bei Umwandlungen dieser.
  • Sie stimmen die Buchungen zur Abrechnung von großen Baumaßnahmen ab, korrigieren diese ggf. und ordnen sie entsprechend in der Anlagenbuchhaltung zu.

Für die anderen Fachsparten sind Sie zentrale Ansprechperson für Buchungen zu kreditorischen Geschäftsvorfällen, insbesondere bei Fragen zur Rechnungsbearbeitung, dem Kontieren und Zahlen von Rechnungen.

Was erwarten wir?

Qualifikation:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung.

Fachkompetenzen:

  • Sie verfügen über umfangreiche Kenntnisse und praktische Berufserfahrung im Rechnungswesen.
  • Sie kennen sich in der Kreditorenbuchhaltung aus und haben eine ausgeprägte Zahlenaffinität.
  • Sie verfügen über Kenntnisse in den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchführung sowie in der Anwendung des HGBs und Bilanzierungsvorschriften.
  • Sie bringen ein hohes Maß an IT‑Affinität mit.
  • Sie sind sicher im Umgang mit dem Microsoft‑Office‑Paket.
  • Erfahrungen mit SAP ERP sind wünschenswert. Haben Sie bisher noch keine Erfahrungen in SAP gemacht, unterstützen wir Sie gerne dabei, sich diese kurzfristig anzueignen.
  • Eine hohe Affinität zur Immobilienwirtschaft und öffentlichen Verwaltung sind von Vorteil.

Weiteres:

  • Neben einer selbständigen, sorgfältigen und strukturierten Arbeitsweise zählen Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit zu Ihren Stärken.
  • Sie verfügen über gutes Organisationsgeschick, die Befähigung zum wirtschaftlichen Denken und Handeln.
  • Sie haben die Fähigkeit, sich in wechselnde Aufgabenfelder einzuarbeiten.
  • Ihre Auffassungsgabe ist gut.
  • Sie bringen Eigeninitiative und die Fähigkeit zum kreativen und konzeptionellen Arbeiten mit.
  • Sie arbeiten auch bei erhöhtem Arbeitsaufkommen selbstständig, gründlich und zielorientiert.
  • Sie verfügen über eine gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift sowie Kommunikations­fähigkeit.
  • Sie zeigen kunden‑​/adressatenorientiertes Verhalten und zielorientiertes Verhandlungs­geschick.
  • Sie sind kritikfähig und sozialkompetent.
  • Sie haben ein gutes Urteilsvermögen verbunden mit der Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu übernehmen.

Was bieten wir?

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei der Arbeitszeitgestaltung
  • Mobiles Arbeiten inkl. Ausstattung für mobiles Arbeiten
  • Jahressonderzahlung nach den geltenden tariflichen Bestimmungen
  • 30 Tage Urlaub
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Berufliche Entwicklungsmöglichkeiten sowie umfangreiche Fortbildungsangebote
  • Kurse zur Gesundheitsförderung sowie Vorsorgemaßnahmen
  • Kostenfreie Parkmöglichkeiten
  • Verkehrsgünstige Lage
  • Zuschuss zum DeutschlandJobticket (DJT)
  • Möglichkeit der Anmietung einer Wohnung aus dem Bestand der Wohnungsfürsorge des Bundes